Formatkreissägen Vergleich – Altendorf, Holzmann, Holzkraft

Du willst deine Werkstücke effizienter, präziser und sauberer sägen? Gerade bei großen Werkstücken kommst du um eine Formatkreissäge nicht herum. Die Geräte stehen in jeder Schreinerei und Werkstätten und sind primär für den Möbelbau. Denn nur mit einer Formatkreissäge sind absolut kerzengerade Schnitte durch dickes Material wie Holz, Kunststoff und Aluminium möglich. Auch komplexe geometrische Figuren kannst du dank Assistenzfunktion mit einer solchen Kreissäge erschaffen. Neugierig geworden? Die wichtigsten Fakten zum Thema Formatkreissäge findest du nachfolgend übersichtlich aufgeführt.

Eine Formatkreissäge ist eine kostspielige Anschaffung. Die kleinsten Sägen beginnen bereits bei ca. 600 Euro. Die teuersten und größten Formatkreissägen kosten soviel wie ein Kleinwagen. Wir stellen dir Formatkreissägen von Holzmann, Altendorf, Holzkraft und Co. vor. Du lernst die Stärken und Schwächen kennen und wie du deine Formatkreissäge effektiv einsetzt.

Die besten Formatkreissägen im Vergleich

Wir haben für dich 5 der beliebtesten Formatkreissägen herausgesucht und verglichen. In der Tabelle siehst du die wichtigsten Leistungsdaten und Abmessungen und kannst die Geräte so auf einen Blick vergleichen. Wir haben von den Herstellern Holzkraft, Altendorf, Holzmann und Co. jeweils eine Maschine gewählt. Weiter unter stellen wir die einzelnen Modelle der Hersteller genauer vor.

Modell
Preis-Tipp
Holzmann TS 200 Formatkreissäge
Holzmann TS 250F Formatkreissäge
Holzkraft Minimax SC 1G Formatkreissäge
Profi-Lösung
Altendorf F45 ProDrive Formatkreissäge
Holzstar FKS 315-2000 E Formatkreissäge
Bild
Kreissäge mit Paneelwagen aus Aluminium TS 200
Holzmann Maschinen HOLZMANN TS_250F 400V/2,2kW KREISSÄGE
Holzkraft minimax sc 1g - Formatkreissäge
Altendorf Formatkreissäge Kreissäge Säge F45 ProDrive Sonderausstattung
Holzstar FKS 315-2000 E Formatkreissäge, 5900317
Leistungsdaten
1500 Watt, 230 Volt, 60 mm (90°), 40 mm (45°)
2900 Watt, 400 Volt, 83 mm (90°), 59 mm (45°)
1800 Watt, 400 Volt, 80 mm (90°), 64 mm (45°)
5500 Watt, 400 Volt, bis zu 450 mm Sägeblatt
4000 Watt, 400 Volt, 100 mm (90°), 80 mm (45°)
Abmessungen
53,5 x 100 cm, 60 cm Ausziehtisch, 75 kg
80 x 67 cm, 60 x 41 cm Schlitten, 192 kg
104 x 22,4 cm, 1200 mm Besäumlänge, 170 kg
Doppelrollwagen 3000 mm, ab 1170 kg
76 x 35 cm, 1370 mm Besäumlänge
Preis
875,00 EUR
1.759,00 EUR
3.480,28 EUR
Preis nicht verfügbar
3.640,21 EUR
Preis-Tipp
Modell
Holzmann TS 200 Formatkreissäge
Bild
Kreissäge mit Paneelwagen aus Aluminium TS 200
Leistungsdaten
1500 Watt, 230 Volt, 60 mm (90°), 40 mm (45°)
Abmessungen
53,5 x 100 cm, 60 cm Ausziehtisch, 75 kg
Preis
875,00 EUR
Modell
Holzmann TS 250F Formatkreissäge
Bild
Holzmann Maschinen HOLZMANN TS_250F 400V/2,2kW KREISSÄGE
Leistungsdaten
2900 Watt, 400 Volt, 83 mm (90°), 59 mm (45°)
Abmessungen
80 x 67 cm, 60 x 41 cm Schlitten, 192 kg
Preis
1.759,00 EUR
Modell
Holzkraft Minimax SC 1G Formatkreissäge
Bild
Holzkraft minimax sc 1g - Formatkreissäge
Leistungsdaten
1800 Watt, 400 Volt, 80 mm (90°), 64 mm (45°)
Abmessungen
104 x 22,4 cm, 1200 mm Besäumlänge, 170 kg
Preis
3.480,28 EUR
Profi-Lösung
Modell
Altendorf F45 ProDrive Formatkreissäge
Bild
Altendorf Formatkreissäge Kreissäge Säge F45 ProDrive Sonderausstattung
Leistungsdaten
5500 Watt, 400 Volt, bis zu 450 mm Sägeblatt
Abmessungen
Doppelrollwagen 3000 mm, ab 1170 kg
Preis
Preis nicht verfügbar
Modell
Holzstar FKS 315-2000 E Formatkreissäge
Bild
Holzstar FKS 315-2000 E Formatkreissäge, 5900317
Leistungsdaten
4000 Watt, 400 Volt, 100 mm (90°), 80 mm (45°)
Abmessungen
76 x 35 cm, 1370 mm Besäumlänge
Preis
3.640,21 EUR

Altendorf Formatkreissägen

Altendorf zählt zu den ältesten Herstellern von Formatkreissägen. Im Jahr 1906 erfand Wilhelm Altendorf die erste Säge dieses Typs. Ein voller Erfolg für den Familienbetrieb aus Minden! Bis heute fertigt Altendorf Formatkreissägen und wirbt damit, dass der Name Altendorf quasi als Synonym für die Maschinengattung Formatkreissäge stehe. Derzeit hat Altendorf vier Modelle in unterschiedlichen Preisklassen im Portfolio. Je nach Bedarf sind Erweiterungen der Grundmodelle möglich. Dadurch wird das Gerät optimal für den gewünschten Einsatzzweck fit gemacht. Diese Modelle sind derzeit verfügbar:

Die Altendorf WA 6 Formatkreissäge ist die kleinste und günstigste Version des Herstellers. Die vergleichsweise kompakte Formatkreissäge ist für vielseitige Tätigkeiten ausgelegt und kann mit einer Wagenlänge von 1600 mm, 2000 mm oder 2600 mm bestellt werden. Entsprechend sind Schnittlängen von 1500 mm, 1900mm oder 2500 mm möglich. Innen arbeitet ein 4000 Watt-Motor. Das Modell kostet ab 6100 EUR. Damit ist die Maschine auch für den Hobbyhandwerker geeignet, wenn auch eine Investition.

Mehr Komfort beim Sägen bietet die Altendorf WA 80 Formatkreissäge. Sie verfügt ebenfalls über eine maximale Antriebsleistung von 7500 W und eine maximale Schnittlänge von 4300 mm. Ein weiteres Merkmal dieses Modells ist die Optionsvielfalt. Dieses Gerät kannst du exakt nach deinen Bedürfnissen ausstatten. Das Modell WA 80 TE kostet knapp 13000 EUR, das Modell WA 80 X bietet viele Zusatzfunktionen sowie ein Touchscreen-Bedienfeld, das sogar auf Augenhöhe installiert werden kann, und beläuft sich auf 16500 EUR.

Das Modell Altendorf F 25 Formatkreissäge ist die kleine Schwester der Profi-Version mit dem Namen Altendorf F 45. Die F 25 ist für Einsteiger wie für Profis geeignet, die F 45 wird wirklich den höchsten Ansprüchen in einem holzverarbeitenden Betrieb gerecht. Die Preise der F 25 und F 45 fangen bei rund 16000 EUR an.

Stärken
  • Intelligente Steuerung

  • Sehr großer Doppelrollwagen

  • Höchste Präzision

Schwächen
  • Sehr viel Platzbedarf

  • Sehr hohe Anschaffungskosten

Holzmann Formatkreissägen

Die Wurzeln der Firma Holzmann reichen lange zurück, bis ins Jahr 1886. Damals war die Firma noch ein Schmiedebetrieb und durchlebte mehrere Transformationen, ehe es mit der Produktion von Holz- und Metallbearbeitungsmaschinen los ging. Heute hat sich Holzmann genau in diesem Segment einen internationalen Namen gemacht, was wohl nicht zuletzt den wettbewerbsfähigen Preisen geschuldet sein wird. Denn Holzmann hat verhältnismäßig günstige Formatkreissägen im Sortiment. Unter den aktuellen Holzmann Formatkreissägen, die unterschiedlich groß und leistungsstark sind, fängt das günstigste Gerät bereits bei ca. 700 EUR an. Die Preisspanne reicht bis 6.900 EUR. Holzmann setzt vor allem auf günstige und platzsparende Modelle, was die Firma für kleinere Betriebe und Hobbyholzwerker besonders interessant macht.

Die Einsteiger-Formatkreissäge ist die Holzmann TS 200. Die relativ kleine Säge läuft mit 230 Volt und liefert bis zu 1500 Watt. Der Tisch misst 53,5 x 100 cm und die maximale Schnitttiefe beträgt 60 mm. Damit ist die Holzmann TS 200 sehr platzsparend und eher für kleinere Werkstücke geeignet.

Eine Stufe darüber ist die Holzmann TS 250F, die mit 230 Volt und 400 Volt Stromanschluss angeboten wird. Der Aluminiumwagen misst 165 cm in der Länge und bietet damit eine deutlich größere Besaumlänge. Die maximale Schnittleistung ist 83 mm bei 90°. Mit einem Preis von unter 2000 Euro richtet sich Holzmann mit der TS 250 F an kleinere Werkstätten und ambitionierte Heimwerker.

m mittleren Preissegment ist die Holzmann TS315 Formatkreissäge angesiedelt. Je nach Ausführung gibt es die Säge mit Schnittlängen zwischen 1500 mm und 3200 mm. Hier kannst du ebenfalls zwischen einem 230-Volt oder 400-Volt-Anschluss wählen. Preislich liegt die Holzmann TS315 je nach Ausstattung zwischen 2.400 EUR und 3.600 EUR.

Noch eine Stufe darüber findest du die Holzmann FKS 305 Formatkreissäge, die mit den maximalen Schnittlängen 1600 mm, 2600 mm und 3200 mm anbietet. Eine Vorritzeinheit ist eingebaut. Die Geräte haben einen 400-Volt-Anschluss. Die Preise liegen zwischen 4.000 EUR und 5.300 EUR.

Das hochwertigste Modell ist die Holzmann Formatkreissäge FKS400. Sie hat eine maximale Schnittlänge von 3200 mm, eine eingebaute Vorritzeinheit, einen 400-Volt-Anschluss und kostet 6.900 EUR.

Insgesamt hat Holzmann ein sehr breites Sortiment an Formatkreissägen. Es lohnt sich ein Blick auf die Holzmann Webseite werfen, wo die einzelnen Modelle genauer vorgestellt werden. Mit der praktischen Vergleichsfunktion kannst du mehrere Holzmann Formatkreissägen miteinander vergleichen.

Stärken
  • Sehr breites Produktsortiment

  • Extrem gutes Preis-Leistungsverhältnis

  • Günstige Einsteigermodelle

Schwächen
  • Weniger Elektronik und Zusatzfunktionen

Holzkraft Formatkreissägen

Der Maschinenhersteller Stürmer produziert unter dem Markennamen Holzkraft Tisch- und Formatkreissägen. Die Maschinen werden in Italien hergestellt und richten sich sowohl an Hobbyhandwerker wie auch an Profis. Neben Formatkreissägen führt der Hersteller auch kleinere Maschinen, die unter der Bezeichnung Kleinformatkreissäge laufen und den Grundeigenschaften einer Formatkreissäge entsprechen. Das günstigste Modell ist die Holzkraft Minimax SC fällt eben in diese Kategorie. Je nach Ausstattung beläuft sich der Preis zwischen 3.100 EUR bei der Minimax sc 1g und rund 6.500 EUR bei der Minimax sc 4e 33 mit Vorritzeinrichtung.

Die schwerere Profi-Version läuft unter der Bezeichnung Holzkraft Minimax SI. Preislich fängt diese Version bei 7.900 EUR der Holzkraft Minimax SI 400es 26 an und geht wieder je nach Ausstattung bis rund 20.000 EUR  Holzkraft Minimax SI x 32 A 3 UP X hoch. Neben den Modellbezeichnungen nutzt der Hersteller unterschiedliche Kürzel, die auf die Ausstattung hindeuten. Dabei steht “A3” beispielsweise für eine Steuerung über drei Achsen und einen motorischen Parallelanschlag, “ALU” für eine Säge, die explizit zum Schneiden von Aluminium und Kunststoff konzipiert ist, “UP” für ein schwenkbares Bedienungspaneel und “X” für einen Compex Gehrungsanschlag. Insgesamt hat Holzkraft sowohl Modelle für Großbetriebe wie auch relativ günstige Modelle für Hobbyheimwerker im Sortiment. Es lohnt sich auf jeden Fall die Stürmer Webseite zu besuchen um die Holzkraft Formatkreissägen besser zu vergleichen.

Stärken
  • Breites Produktspektrum

  • Relativ preiswerte Einsteigermodelle

  • Ausgereifte Elektronik bei Profi-Formatkreissägen

Schwächen

    Casadei Formatkreissägen

    Casadei Formatkreissägen werden ebenfalls von Stürmer vertrieben und richten sich an Profis. Aktuell sind die Modelle Holzkraft Casadei Xenia 40, Casadei Xenia 60 und Casadei Xenia 70 in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

    Die Casadei Xenia 40 Formatkreissäge überzeugt mit einem schwenkbarem 400 mm Sägeblatt und einer integrierten Vorritzeinrichtung. Sie ist mit einem 7000-Watt-Motor ausgestattet und lässt sich entsprechend der eigenen Bedürfnisse ausstatten. Die Preise sind dementsprechend nur auf Anfrage erhältlich.

    Die Casadei Xenia 602 verfügt über einen 7000 oder 9000-Watt-Motor, ein schwenkbares 400 mm Sägeblatt, einen 2600 mm, 3200 mm oder 3800 mm Schiebeschlitten und ist je nach Bedarf modular erweiterbar. Die Preise gibt es nur auf Anfrage.

    Die Holzkraft Casadei Xenia 70 Formatkreissäge verfügt über einen 7000-Watt-Motor, ein 450 mm Sägeblatt sowie eine Schiebeschlittenlänge von 3200 mm oder 3800 mm. Das Modell ist ebenfalls Anwendungsspezifisch anpassbar. Die Holzkraft Casadei Formatkreissägen kannst du ebenfalls auf der Stürmer Webseite ansehen und die technischen Daten erfahren.

    Felder Formatkreissägen

    Feldner ist ein österreichischer Maschinenbauer aus Tirol, der auf Innovation setzt. Im Jahr 2019 hat das Unternehmen eine Sicherheitseinrichtung für Formatkreissägen entwickelt, die vor Verletzungen der Finger schützen soll. Das als Preventive Contact System bezeichnete System wurde sogar zum Patent angemeldet und erkennt schnelle, unerwartete Annäherungen im Sägeblattbereich binnen weniger Millisekunden. Eine automatische Abschaltung erfolgt beschädigungsfrei. Nur ein Knopfdruck genügt und die Formatkreissäge ist wieder einsatzbereit.

    Aktuell werden 7 Felder Formatkreissägen unter eigenem Namen im Sortiment, weitere Formatkreissägen sind unter den Marken Hammer und Format4 zu haben. Mit dem Markennamen Feldner sind erhältlich: K 500, K 500 S, K 700, K700 S, K 740, K 740 S und K 940 S. Alle Preise von Feldner sind nur für registrierte Kunden einsehbar. Du kannst dir auf der Felder Group Webseite die Formatkreissägen näher ansehen.

    Bei der Felder K 500 Formatkreissäge beträgt der Sägeblattdurchmesser 315 mm, die Schnittlänge liegt zwischen 1300 mm und 2500 mm und der Motor läuft mit 3000 Watt. Der Hersteller bietet zudem eine erweiterte Variante unter der Modellbezeichnung “K 500 Professional”. Die K 500 S hat ähnliche Merkmale, verfügt allerdings über eine Schnittlänge zwischen 2500 mm und 3200 mm.

    Die nächsthöhere Modelllinie Felder K 700 hat eine Schnittlänge zwischen 1300 mm und 2500 mm und wird mit einer größeren Schnittlänge als K 700 Professional vertrieben. Beim Modell K 740 sind Sägeblätter mit einem Radius von bis zu 400 mm möglich, die Schnittlänge liegt zwischen 2500 mm und 3700 mm.Das Modell K 940 S bietet eine Schnittlänge zwischen 2050 mm und 3700 mm. Die erweiterte Version, unter anderem mit X-Motion-Steuerung, wird als K 940 S x-motion angeboten.

    Scheppach Formatkreissägen

    Scheppach ist ein deutscher Hersteller von Holzverarbeitungsgeräten mit Sitz in Bayern. Scheppach Tischkreissägen sind günstig und haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ähnlich sieht es bei den Scheppach Formatkreissägen aus. Aktuell sind unter den Bezeichnungen Forsa 3.0, Forsa 4.0, Forsa 4.1, Forsa 8.0 und Forsa 9.0 insgesamt sieben Versionen von Formatkreissägen im Sortiment.

    Das kompakteste und preisgünstigste Modell Scheppach Forsa 3.0 besitzt einen 2600-Watt-Motor, hat eine maximale Schnittlänge von 1600 mm und ist mit einem 220 bis 240 Volt Anschluss ausgestattet. Preislich liegt das Modell bei 2.860 EUR.

    Die Scheppach Forsa 4.0 Formatkreissäge besitzt einen 4800-Watt-Motor, hat eine maximale Schnittlänge von 2100 mm und ist mit einem 400-Volt-Anschluss ausgestattet. Der Preis liegt bei 4.200 EUR. Die Version Forsa 4.1 hat zusätzlich einen eingebauten Vorritzer und kostet 4.300 EUR.

    Die nächsthöhere Kategorie ist die Scheppach Forsa 8.0, die 5.800 EUR kostet. Sie arbeitet ebenfalls mit einem 4800-Watt-Motor, hat eine maximale Schnittlänge von 2600 mm, eine eingebaute Vorritzeinrichtung und ist mit einem 400-Volt-Anschluss ausgestattet.

    Die größte und leistungsstärkste Formatkreissäge aus dem Hause Scheppach läuft unter der Bezeichnung Scheppach Forsa 9.0. Das Gerät arbeitet mit einem 4800-Watt-Motor, verfügt über einen eingebauten Vorritzer, hat eine maximale Schnittlänge von 3200 mm sowie einen 400-Volt-Anschluss. Der Preis liegt bei 6.000 EUR. Auf der Scheppach Webseite kannst du alle Modelle miteinander vergleichen.

    Stärken
    • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    • Seitlicher Ausleger etwas schmal

    Schwächen
    • Wenig Elektronik

    Metabo Formatkreissägen

    Metabo ist eine deutsche Marke mit Tradition. Seit 1924 fließt schwäbische Ingenieurskunst in die im Nürtinger Werk gefertigten Maschinen. Metabo fertigt unterschiedliche Maschinen, vor allem für den Profibereich. Das Sortiment an Metabo Tischkreissägen umfasst aktuell elf Geräte. Früher hat Metabo Formatkreissäge hergestellt. Heute sind die Metabo Formatkreissägen TKU 1693 D, TK 1685 nur noch gebraucht über Ebay erhältlich. Darunter mehrere Sägen, die für Einsteiger und Hobbyisten gut geeignet sind. Denn wenn die Säge nicht im Dauerbetrieb arbeiten soll, muss es auch kein riesiges Profigerät sein. Außerdem hat Metabo Baukreissägen im Sortiment, Formatkreissägen sind derzeit nicht auf der Webseite gelistet.

    Worauf beim Kauf einer Formatkreissäge achten?

    Die Ansprüche eines jeden Holzwerkers sind unterschiedlich, ebenso wie die (finanziellen, räumlichen, etc.) Voraussetzungen. Vor dem Kauf ist es hilfreich, sich über die eigenen Ansprüche und Voraussetzung klar zu werden. Sie dienen als gute Basis, um die vielen Details der unterschiedlichen Geräte besser einordnen und miteinander vergleichen zu können. Vor allen an folgende Kriterien solltest du vor der Anschaffung einer Formatkreissäge denken:

    Tischgröße:

    Grundsätzlich ist es sinnvoll, eine möglichst große Tischgröße zu wählen, um entsprechend große Werkstücke (etwa größere Platten oder lange Bretter) problemlos zuschneiden zu können. Du solltest aber auch realistisch sein und dich danach richten, wie groß die typischen Werkstücke sind, mit den du arbeitest. Womöglich reicht eine anschraubbare Tischerweiterung aus, die du gelegentlich für bestimmte Projekte anbauen kannst.

    Größe der Maschine:

    Der Platzbedarf einer Formatkreissäge mit angebautem Zubehör ist nicht zu unterschätzen. Je nach Gerät sind 10 bis 20 qm Fläche zur optimalen Nutzung erforderlich, um die Säge annähernd ausnutzen zu können. Du musst sicherstellen, dass das Werkstück beim Sägen nirgends hängen bleibt und um die Maschine herum genügend Platz bleibt, damit du an ihr arbeiten kannst. Außerdem wichtig zu wissen: Von der Größe der Formatkreissäge hängt die maximale Schnittlänge ab.

    Gewicht der Maschine:

    Formatkreissägen wiegen mindestens mehrere Hundert Kilogramm. Profigeräte bringen ein Gewicht von bis zu 2.000 Kilogramm auf die Waage. Das muss der Untergrund aushalten können. Der Boden muss zwingend eben und tragfähig sein, damit sich durch die Last nichts im Laufe der Zeit absenkt.

    Leistung und Drehzahl:

    Die Motorleistung spielt eine entscheidende Rolle dabei, wie zügig du mit der Formatkreissäge arbeiten kannst. Als Daumenregel gilt: Je dicker die Werkstücke (etwa Bohlen oder Platten), desto stärker muss die Motorleistung sein, damit du die Vorschubgeschwindigkeit nicht wesentlich reduzieren musst.

    Auch in der Hobbywerkstatt sollte die Formatkreissäge einen Motor mit mindestens 2000 Watt aufweisen. Wenn du Wert auf zügiges Sägen legst, wird ein Motor mit 3 oder 4 KW Leistung dir besser gefallen. Dann hat die Säge eine große Durchzugskraft und auch härtere Werkstücke werden ihr nichts ausmachen.

    Auch die Drehzahl spielt eine nicht unwichtige Rolle, je nachdem welches Material du sägen willst. Je höher die Drehzahl, desto stärker und stabiler dreht sich das Sägeblatt. Das ist wichtig bei besonders harten Materialien oder wenn die Formatkreissäge im Dauerbetrieb arbeiten soll. Wenn du mit unterschiedlichen Materialien arbeitest, muss eine Regelung der Drehzahl möglich sein. Eine stufenlose elektronische Drehzahlregelung ist empfehlenswert. Denn für Aluminium, Kunststoffe und NE-Metalle sowie für bestimmte Holzarten sollte die Drehgeschwindigkeit angepasst werden, um ein optimales Sägeergebnis zu erzielen.

    Einige Formatkreissägen haben einen 230-Volt-Anschluss, andere einen 400-Volt-Anschluss. Bei einigen Geräten kannst du beim Kauf wählen, welchen Anschluss du lieber haben willst. Tendenziell haben Profi-Formatkreissägen aber einen 400 Volt Anschluss. Eine normale Steckdose bei dir daheim hat hingegen nur 230 Volt. Wie sieht es mit Steckdosen in der Garage oder in der Werkstatt aus? Für eine Formatkreissäge mit 400-Volt-Anschluss müsstest du womöglich eine neue Steckdose mit “Starkstrom” legen lassen, falls am Standort kein entsprechender Anschluss bereits vorhanden ist.

    Vorteile von Formatkreissägen

    Seit vielen Jahrzehnten gehört die Formatkreissäge zum Standardinventar einer jeden Schreinerei oder Tischlerei. Die Geräte werden verwendet, um dicke oder große Stücke aus Holz, aber auch aus Aluminium oder Kunststoff präzise in die gewünschten Maße zu bringen. Auch das exakte Besäumen und winkelgenaues Aufteilen ist mit einer Formkreissäge ein Kinderspiel. Die Präzision, mit der Formatkreissägen arbeiten, hat den Maschinen übrigens einen Alternativnamen eingebracht. Sie werden auch Präzisonskreissägen genannt.

    In der jüngeren Vergangenheit hat die Formkreissäge immer mehr Hobbyhandwerker interessiert. Das hat dazu geführt, dass Hersteller und Importeure das Segment der Nicht-Profis als Zielgruppe erkannt haben. Daher gibt es inzwischen ein recht großes Angebot an Formkreissägen im Einsteigerbereich – und natürlich nach wie vor auch im Profibereich. Durch den stärkeren Wettbewerb sind die Geräte heute auch für Hobbywerker erschwinglicher geworden, wenn auch die Preise über denen für kleinere Sägen liegen.

    Ob Profi oder Hobbyist, eine Formatkreissäge ist mit Sicherheit bei vielen deiner Projekte nützlich. Du kannst mit einer Formatkreissäge:

    • Holz (Massivholz und Bretter) sägen und besäumen
    • Holzwerkstoffe zuschneiden
    • Nichteisenmetalle sägen
    • Kunststoffe in kleinere Formate zurechtsägen

    Neben den Sägen und Besäumen lassen sich mit einer Formatkreissäge auch Nuten anfertigen. Kein Wunder also, dass Profis im Bereich der Holzverarbeitung, im Möbelbau, in der Fensterherstellung sowie in diversen Fertigungsbereichen in der Industrie längst auf die Formatkreissäge vertrauen.

    Auch beim Besäumen sind die Kanten akkurater und die Gefahr für Risse im Holz ist dank der gleichmäßigen Schnittbewegung minimal. Ein weiterer Vorteil einer guten Formatkreissäge ist, dass die Möglichkeit besteht, bestimmte Schnitte oder Schnittformen zu programmieren. Dadurch können viele Werkstücke schneller hintereinander gesägt werden.

    Funktionsweise einer Formatkreissäge

    Die Formatkreissäge funktionier wie eine normale Tischkreissäge. Das Kernstück ihrer präzisen Funktionsweise ist das Kreissägeblatt, welches schwenkbar und höhenverstellbar sein kann. Mit dem Parallelanschlag, Winkelanschlag und Gehrungsanschlag sägst du dein Werkstück im gewünschten Winkel. Der seitliche Tisch hilft dir das Werkstück zu halten. Die Säge besitzt einen Längsanschlag (um Werkstücke der Länge nach zuzuschneiden zu können) und einen Parallelanschlag (für das Zusägen in der Breite).

    Ein weiterer Bestandteil deines neuen Werkzeugs ist die sogenannte Vorritzsäge. Sie ermöglicht das Sägen von Holz ohne Ausfransen und ohne Ausriss (was beispielsweise bei beschichteten Platten ein großer Vorteil ist). Die Vorritzsäge ist gegenüber des Hauptsägeblatts zu finden. Der sogenannte Schiebe-, Schnitt- oder Gleittisch ist ein zentraler Bauteil der Formatkreissäge. Damit er reibungslos läuft, sollte er möglichst stabil und im Idealfall auf gehärteten Stahlkugeln gelagert sein. So gleitet der Tisch auch bei hoher Staubbelastung leichtgängig.

    Unterschiede Tischkreissäge vs. Formatkreissäge

    Tischkreissäge und Formatkreissäge sind sich im Grunde sehr ähnlich. Ein Unterschied besteht bei der Bauweise. Denn bei der Formatkreissäge befindet sich der schiebbare Tisch auf der linken Seite. Der bewegliche Schiebetisch zum Führen des Schnittguts (Werkstück aus Holz oder einem anderen Material). Bei der einfachen Tischkreissäge werden Werkstücke stattdessen am Längs- und Queranschlag entlang positioniert. Der Sägetisch an sich ist bei einer Tischkreissäge nicht beweglich. Stattdessen musst du beim Sägen das Werkstück ins rotierende Sägeblatt schieben. Bei der Formatkreissäge wird das Werkstück zusammen mit dem Schiebetisch mechanisch zum Sägeblatt hin bewegt. Dadurch sind weitaus präzisere Schnitte möglich. Denn durch das manuelle Schieben verrutscht das Werkstück häufig, wenn auch nur im Millimeterbereich.

    Mit einer solchen Formatkreissäge ist es nicht mehr möglich abzurutschen oder den Schnitt zu verwackeln. Vor allem im Profibereich ist es elementar, solche Fehler zu verhindern, um effizient arbeiten zu können. Außerdem sind auf dem Sägetisch der Formatkreissäge Anschläge installiert, die Sägeschnitte im exakten Winkel ermöglichen. Dadurch kannst du mit einer Formatkreissäge auch große Platten sehr präzise und nur einem minimalen Verletzungsrisiko zusägen. Wie du siehst, ist die Formatkreissäge quasi eine verbesserte Form der Tischkreissäge. Um eine neue Erfindung handelt es sich jedoch nicht, die erste Formatkreissäge wurde bereits vor über 100 Jahren – genau genommen im Jahr 1906 – erfunden.

    Sicherer Umgang mit der Formatkreissäge

    Wie jede elektrische Maschine birgt auch eine Formatkreissäge ein gewisses Risiko, sich zu verletzen. Vor allem Finger und Hände, aber auch Augen und Ohren sind zu schützen. Sorge dafür, dass du stets eine Schutzbrille aufsetzt und einen geeigneten Gehörschutz trägst, wenn du an einer Formatkreissäge arbeitest. Beim Sägen entstehen besonders schrille und laute Geräusche, die auf Dauer zu einem irreparablen Gehörschaden führen können. Zusätzlich ist ein Mundschutz sinnvoll. Beim Sägen von Holz, Aluminium, NE-Metallen oder Kunststoffen entstehen zwar keine giftigen Gase, jedoch geraten viele kleine Späne in die Luft. Das Einatmen dieser kleinen Partikel kann deinen Atemwegen schaden.

    Die Finger und Hände kannst du auf unterschiedliche Weise schützen. Zum einen bieten neue Formatkreissägen ein eingebautes Schutzsystem, das ungewöhnliche Bewegungen in Richtung Sägeblatt erfasst und die Maschine blitzschnell ausschaltet. Zum anderen ist es eine bewährte Taktik, bei der Arbeit an der Säge ein Schiebeholz zu benutzen. Insbesondere bei schmalen und dünnen Werkstücken ist ein Schiebeholz sinnvoll. Denn ein zersägtes Schiebeholz kannst du problemlos ersetzen. Finger hingegen kaum.

    Zum sicheren Umgang gehören auch die richtigen Voraussetzungen. Damit du möglichst gefahrlos am Gerät tätig werden kannst, muss die Formatkreissäge sicher stehen. Die Geräte sind sehr schwer, daher muss der Boden zwingend eben und tragfähig sein. Damit die Maschine fest steht und nicht wackelt, sollte der Schiebetisch beim Aufstellen mit einer speziellen Maschinenwasserwaage ausgerichtet werden!

    Außerdem wichtig ist, dass es rund um die Maschine genügend Platz gibt. Die meisten Hersteller geben den Platzbedarf ihrer Formatkreissägen an. So beugst du vor, dass große Werkstücke beim Sägen hängen bleiben und sich in unerwarteter Art und Weise verselbstständigen (Verletzungsgefahr!). Und auch das richtige Sägeblatt und die passende Drehzahl sind für deine Sicherheit wichtig. Je nach Werkstoff muss ein anderes Sägeblatt eingesetzt und eine andere Drehzahl eingestellt werden. Vergiss das nicht, sonst könnte es zu einem Unfall beim Sägen kommen.

    Was kostet eine Formatkreissäge?

    Eine Formatkreissäge ist keine Anschaffung, die du spontan und unüberlegt tätigen solltest. Das ist vor allem der Größe und dem Gewicht der Geräte geschuldet. Formatkreissägen wiegen gut und gerne so viel wie eine ausgewachsene Kuh und lassen sich eben sowenig wie ein Rind leicht verstauen. Finanziell ist die Anschaffung zu verkraften. Denn immer mehr preiswerte (meist kompaktere) Formatkreissägen kommen auf den Markt (teils aus dem Import). Einsteigergeräte mit einer Motorleistung zwischen 2 und 3 KW kosten etwa um die 2.000 Euro. Ohne viel Zubehör lässt sich der Preis sogar unter die Zehntausendermarke drücken. Je durchdachter und vielseitiger das Gerät sein soll, desto höher der Preis. Profigeräte mit einer Motorleistung zwischen 4 und 14 KW kosten in der Regel über 20.000 Euro. Dazwischen gibt es eine große Auswahl, je nachdem wie deine Ansprüche sind.

    Formatkreissägen für Einsteiger

    Auf dem Markt ist mittlerweile ein großes Angebot an Formatkreissägen der unterschiedlichsten Größen und Preisklassen zu finden. Nicht zuletzt deshalb werden die Maschinen zunehmend auch für den nicht-professionellen und privaten Bereich interessant. Das macht die Auswahl nicht unbedingt einfacher. Als relativer Laie ist es echt nicht leicht, sich einen Überblick über das Angebot zu verschaffen. Vor allem, sich durch all die technischen Details der unterschiedlichen Formatkreissägen zu wühlen, ist zeitintensiv.

    Wir empfehlen: Mach dich mit den besten Herstellern von Formatkreissägen ein weing vertraut – zum Beispiel mit denen, die wir in diesem Artikel vorgestellt haben – und schau dir ihre günstigsten Formatkreissägen genauer an. Das preiswerteste Gerät des besten Herstellers ist erfahrungsgemäß meist besser, als ein gleich teures Gerät eines unbekannten Herstellers. Diese Argumentation basiert darauf, dass etablierte Hersteller viel Erfahrung in alle Geräte einfließen lassen. Selbst bei den preisgünstigsten Formatkreissägen, bei denen selbstverständlich Einsparungen an der Ausstattung vorgenommen werden müssen, sind die Details durchdacht und die Ausführung solide. Das lässt sich nicht für jeden Hersteller sagen.

    Auf diesem Rechercheschritt aufbauend, kannst du eine engere Auswahl an Formatkreissägen treffen, die deinen persönlichen Ansprüchen – und den individuellen Einschränkungen wie Platz und Budget – gerecht werden. So kommst du auf die Spur der passenden Maschine für deine Projekte. Denn eine Empfehlung für eine konkrete Formatkreissäge wäre an dieser Stelle verfehlt. Schließlich bringt jeder Handwerker, ob Hobbyist oder Profi, ganz individuelle Rahmenbedingungen mit.

    Tipp: Gebrauchte Formatkreissägen haben ihren Platz in der Welt und sind in bestimmten Situationen gerechtfertigt. Doch nicht immer ist eine gebrauchte Säge eine gute Alternative. Ganz im Gegenteil, gebrauchte Maschinen sind eher nur mit Einschränkungen zu empfehlen. Denn mit jeder gebrauchten Maschine geht auch ein Risiko einher. Vor allem dann, wenn du sie aus privater Hand kaufst. Dann gibt es weder eine Gewährleistung noch ein Rückgaberecht. Wenn du auf ein gebrauchtes Gerät setzen willst, kaufe es unbedingt von einem reputablen Maschinenhändler, der im Ernstfall das Gerät zurücknimmt.

    Zubehör für die Formatkreissäge

    Für die meisten Formatkreissägen sind diverse verschiedene Zubehörteile erhältlich, teilweise sind sie im Lieferumfang der Geräte enthalten. Ein wichtiges Zubehör ist das Schiebeholz (Schiebestock), mit dem dünne oder schmale Werkstücke beim Sägen und Besäumen geführt werden. Dieses Zubehör sollte bereits im Preis der Formatkreissäge enthalten sein.

    Sinnvoll an weiterem Zubehör sind ein Winkelanschlag sowie eine Tischverlängerung. Mit einem Winkelanschlag kannst du deine Werkstücke exakt entsprechend dem gewünschten Winkel sägen. Die Tischverlängerung vergrößert bei Bedarf die Auflagefläche deiner Formatkreissäge und ermöglicht dir das Zusägen von besonders langen Werkstücken (etwa eine Küchenplatte oder eine Sitzbank).

    Ebenfalls sinnvoll ist eine Absaugvorrichtung. Vor allem dann, wenn du vor hast, regelmäßig an der Formatkreissäge zu arbeiten, solltest du dir unbedingt eine gute Absaugvorrichtung kaufen (oder basteln). Die Mehrheit an Formatkreissägen ist für den Anschluss einer Absaugvorrichtung vorbereitet, auch wenn dieses Zubehör nicht standardmäßig in der Grundausstattung enthalten ist. Allerdings ist eine entsprechend zur Säge dimensionierte Absauganlage vonnöten, die wiederum selbst Platz braucht und auch Geld kostet. Der Aspekt Absauganlage muss also zwingend vor dem Kauf der Formatkreissäge berücksichtigt werden.

    Kreissägeblätter für Formatkreissägen

    Das Sägeblatt ist das wohl wichtigste Zubehör für deine Formatkreissäge. Es ist einer hohen Belastung ausgesetzt und du solltest es von Zeit zu Zeit schleifen lassen oder austauschen. Jeder Hersteller liefert seine eigene Kreissägeblätter mit. Es lohnt sich der Kauf weitere Kreissägeblätter, die für deine Werkstücke am besten geeignet sind.

    Zum Austausch der Sägeblätter musst du mit dem richtigen Werkzeug ran gehen. Schau dir genauer an, wie kompliziert das bei den unterschiedlichen Maschinen ist (bei einigen ist es nämlich ziemlich aufwendig!). Und nicht vergessen: Zuerst den Stecker der Formatkreissäge aus der Steckdose ziehen! Erst wenn die Säge vom Stromnetz getrennt ist, dürfen Sägeblätter ausgetauscht werden.

    Tipp: Unterschiedliche Sägeblätter deutlich markieren, falls keine eindeutige Markierung bereits vorhanden ist. Die meisten Sägeblätter (vor allem Sägeblätter mit Hartmetallzähnen) sehen sich auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich. Daher kommen Verwechslungen leicht vor. Der Unterschied liegt aber in der subtilen Form der Zähne. Für die Qualität des Sägeschnitts ist die Geometrie der Sägezähne entscheidend. Je nach Material sollte immer das passende Sägeblatt verwendet werden, damit die Sägezähne nicht vorschnell abstumpfen. In das Design der optimalen Zahnprofile ist viel Arbeit geflossen, was sich beim Preis der Sägeblätter durchaus bemerkbar macht. Damit du die unterschiedlichen Sägeblätter gut auseinanderhalten kannst und ihre Lebensdauer optimal ausnutzt, ist eine Markierung hilfreich, wenn dir das Zahnprofil an sich nicht viel sagt.

    Und noch ein Tipp: Mit einem Sägeblatt für Metall kannst du notfalls durch Holz sägen, ohne das Sägeblatt kaputtzumachen. Mit einem Sägeblatt für Holz oder Kunststoff solltest du aber nie durch Metall sägen – so geht es nur kaputt.

    Formatkreissägen Tests

    Bevor du dir eine oder mehrere Formatkreissägen zulegst wirst du dich mit Sicherheit noch genauer über die Maschinen informieren wollen. Stürmer Maschinen hat zum Beispiel ein eigenes Vorführzentrum, bei dem du die Maschinen genauer kennenlernen kannst. Andere Hersteller nutzen das große Netzwerk an Vertriebspartnern und Fachhändlern um die Maschinen zu vertreiben. Dort kannst du dir ein eigenes Bild von den Formatkreissägen machen.

    Echte Formatkreissägen Tests habe ich nicht gefunden. Das liegt wahrscheinlich an den sehr hohen Anschaffungskosten, die einen Vergleich und Test sehr teuer machen. Die meisten Tischkreissägen Test Webseiten stellen die Maschinen nur oberflächlich vor und führen keine eigenen Tests durch.

    Einen guten Einblick bieten Videos von echten Nutzern und den Herstellern. Dort werden dir die Formatkreissägen näher vorgestellt und du erhältst zumindest einen ersten Eindruck von den Geräten. Scheue dich auch nicht bei Schreinern, Werkstätten und anderen Profis direkt nachzufragen.

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
    Loading...

    Letzte Aktualisierung am 19.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Menü