HolzIQ – Holz clever bearbeiten

Wir helfen dir besser bei der Holzbearbeitung zu werden. Dabei haben wir uns auf die Auswahl der besten Werkzeuge und Maschinen konzentriert. Größere Elektrowerkzeuge wie Tischkreissägen oder Handkreissägen sind durchaus teuer.  Wir erklären dir bei jedem Gerät worauf es bei der Auswahl ankommt.

Im Ratgeber-Bereich findest du eine Auswahl praktischer Ratgeber und Tipps rund um die Handhabung der Werkzeuge und nützliche Tipps. Im Bereich Zubehör stellen wir passendes Zubehör für die Geräte vor. Für die größeren Herstellern wie Bosch und Makita haben wir immer spezielle Seite, da die Auswahl bei den Marken besonders umfangreich.

Nutze das Inhaltsverzeichnis oder das Menü um das Werkzeug zu wählen, für du dich momentan interessierst.

Kreissägen – Welche Kreissäge benötigst du?

Bei den Kreissägen wird zwischen Tischkreissägen und Handkreissägen unterschieden. Einer der größten Unterschiede bei Kreissägen ist die Mobilität. Eine Tischkreissäge ist, wie der Name schon sagt, mit einem Tisch ausgestattet, auf dem die Kreissäge angebracht ist. Im Gegensatz dazu lässt sich die Handkreissäge flexibel handhaben und flexibel einsetzen.

Im Bereich der Handkreissägen ist die Auswahl an Modellen auch deutlich größer. Neben den klassischen Handkreissägen gibt es die kleinen Mini-Handkreissägen und die tragbaren Akku-Handkreissägen. Für den Innenausbau und Möbelbau eignen sich Tauchsägen mit Führungsschiene.

Hier erfährst du mehr über die beiden Arten von Kreissägen mit den jeweiligen Vorteilen und wichtigsten Herstellern.

Tischkreissägen

Wer Holz professionell sägen möchte kommt wohl an einer guten Tischkreissäge nicht vorbei. Im Fachjargon auch wird die Tischkreissäge häufig auch Baukreissäge genannt, was auf einen häufigen Einsatzzweck schließen lässt. Eine Tischkreissäge hat eine große Arbeitsplatte mit etwa 40 x 60 cm, die sich häufig auch noch erweitern lässt. Dadurch kannst du größere Werkstücke wie Balken, Platten und Bretter besser sägen.

Die elektrischen Tischkreissägen haben in der Regel eine Leistung von 1200 bis 3000 Watt. Das Sägeblatt befindet sich in der Mitte der Arbeitsplatte, die sich meistens auf einem Metallgestell befindet. Je nach Ausstattung werden Tischkreissägen mit Winkelanschlag, Schiebeschlitten oder Parallelanschlag geliefert.

Tischkreissägen unterscheiden sich auch in der Schnitttiefe und dem maximalen Blattdurchmesser. Typischerweise bieten die Modelle zwischen eine Schnitttiefe zwischen 60 und 80 mm. Du kannst bei allen Geräten das Sägeblatt schräg einstellen und Winkel bis zu 45 ° sägen. Hochwertige Tischkreissägen bieten sogar einen Winkel jenseits der 45 ° an. Gerade wenn du viele Werstücke sägen musst ist die rückenschonende Arbeit an einer Tischkreissäge auf Dauer angenehmer.

Tischkreissägen Vergleich

Welche Tischkreissäge ist die Richtige für mich? Wir vergleichen und beschreiben die beliebtesten Tischkreissägen ausführlich für dich und bewerten alle Modelle auf Basis der wichtigsten Kriterien. Fünf wichtige Kriterien werden bei jeder Tischkreissäge bewertet: Qualität, Leistung (Watt und Drehzahl), Zubehör, Praxistauglichkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Menü findest du den Punkt Tischkreissägen. Dort haben wir die Modelle nach Hersteller sortiert und einige Sägen genauer vorgestellt.

Vorteile von Tischkreissägen

Die großen und stabilen Sägen eignen sich für handwerkliche Betriebe und für den Einsatz auf der Baustelle am besten. Für ambitionierte Heimwerker mit genügend Platz im eigenen Heim ist eine Tischkreissäge ebenfalls notwendig um schnell und effizient zu arbeiten. Wen du gerne eigene Möbel wie Bänke oder Tische fertigst wird sich die Investition in ein professionelles Modell schnell lohnen. Du sparst dir jede Menge Zeit und zudem ist es knie- und rückenschonend im Stehen an einer Tischkreissäge zu arbeiten.

Weitere Vorteile von Tischkreissägen:

  • Hohe Motor- und Schnittleistung
  • Sauberes und schnelles Schneiden
  • Sicherer Stand mit robusten Untergestell
  • Präzises Sägen

Beliebte Tischkreissägen

AngebotBestseller Nr. 2 Bosch Professional Tischkreissäge GTS 635-216... 324,50 EUR
AngebotBestseller Nr. 3 Einhell Tischkreissäge TC-TS 820 (800 W,... 59,90 EUR

Handkreissägen

Handkreissägen sind deutlich flexibler als eine Tischkreissäge. Eine Handkreissäge ist mit einer kleinen Platte ausgerüstet, die direkt an der Maschine befestigt ist. Das Sägeblatt sitzt direkt an der Antriebswelle und macht die Handkreissägen so kompakt. Um den Schutz zu gewährleisten wird das Sägeblatt durch einen Blattschutz umgeben. Dadurch wird auch verhindert, dass Teile oder Spähne zu stark herumfliegen und gefährlich werden können. Handkreissägen entfalten erst in Kombination mit einer Führungsschiene ihre Wirkung.

Vorteile von Handkreissägen:

  • Klein, kompakt und schnell einsetzbar
  • Exakte Schnitte mit Führungsschiene
  • Guter Schutz durch Sicherheitsvorrichtungen
  • Optimal für Heimwerker geeignet

Handkreissägen lassen sich in Tauchsägen, Pendelhaubensägen (klassische Handkreissäge) und Mini-Handkreissägen unterteilen.

Heimwerker mit Kreissäge

Handwerker mit einer FESTOOL Tauchsäge und Führungsschiene von Cramo Group (CC BY-NC-ND 2.0)

Handkreissägen Vergleich

Handkreissägen unterscheiden sich nach der Bauart, Leistung, Einsatzzweck und natürlich dem Preis. Wir haben für dich die beliebtesten Handkreissägen beschrieben. Im Handkreissägen Vergleich findest du eine Auswahl von Handkreissägen mit einigen Tauchsägen, Pendelhaubensägen und Mini Handkreissägen, die wir für dich bewertet haben. Ähnlich wie bei den Tischkreissägen haben wir folgende Bewertungskriterien gewählt:

  • Schnitttiefe und -winkel: Je größer die Werte, umso dickere Werkstücke können bearbeitet werden
  • Leistung: Je höher die Leistung und Drehzahl ist, desto besser ist der Vorschub
  • Handhabung: Wir sehen uns die Ergonomie, Bauweise, Verstellmöglichkeiten und die Bedienbarkeit an
  • Zubehör: Sind Führungsschiene, Sauganschluss, Parallelanschlag, Koffer und weitere Teile dabei?
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Ist der Preis fair für das gelieferte Gerät?

Die komplette Liste mit allen Handkreissägen würde etwas den Umfang sprengen. Die besten zwei Geräte findest du hier aufgelistet. Hinter dem Modell steht jeweils unsere Bewertung in Klammern. Je höher der angegebene Wert umso besser ist die Handkreissäge nach unserer Meinung.

Klassische Handkreissägen

Bei einer klassischen Handkreissäge ist die Führungsschiene fest mit dem Sägeblatt und dem Motor verbunden. Die Pendelhaube schützt das Zifferblatt im Ruhezustand und wird beim Sägevorgang nach hinten geschoben. Gerade in der Bauschreinerei und im Holzbau sind diese Handkreissägen beliebt. Führungssschiene und Handkreissäge sollten immer zusammen gekauft werden, da gerade bei längeren Schnitten sonst die Präzision fehlt.

Die Leistung einer Handkreissäge bewegt sich im Bereich zwischen 1000 und 1400 Watt. Die kleineren Mini-Handkreissägen und Akku-Geräte haben deutlich weniger Leistung. MIt einem Gewicht von etwa 3 – 4 kg können geübte Handwerker das Gerät gut mit einer Hand führen.

Bosch, Makita, Metabo, Einhell, Skil und Festool sind die bekanntesten Hersteller von Handkreissägen. Skil und Einhell bieten eher Einsteiger-Modelle an. In der Mittelklasse haben sich Bosch und Makita etabiliert. Festool und Metabo sind noch etwas teurer und hochwertiger, wobei Makita und Bosch Professionel Handkreissägen gut mithalten können.

Tauchsägen

Bei einer Tauchsäge ist das Sägeblatt im Gehäuse versenkt. Erst nach der Betätigung der Entriegelung tritt das Sägeblatt aus dem Gehäuse heraus. Gerade im Innenausbau und für den Möbelbau ist die Tauchsäge besser geeignet. Die Schnitttiefe lässt sich bei guten Handkreissägen millimetergenau einstellen. Tauchsägen werden daher gerne für Küchenarbeiten und Reparaturen am Parkett verwendet.

Tauchsägen sind teurer als klassische Handkreissägen und kosten zwischen 300 und 500 Euro. Der Vorteil der Tauchsägen kommt im Innenausbau und Möbelbau zu tragen. In Kombination mit der mitgelieferten Führungsschiene sind die Geräte äußerst präzise. Dank der Hinterschnittfunktion sind Tauchsägen noch flexibler einsetzbar.

Beliebte Tauchsägen

Handkreissägen mit Führungsschiene

Das volle Potential entfaltet eine Handkreissäge erst zusammen mit einer Führungsschiene. Eine Führungsschiene hilft dir präzise Längs- und Querschnitte zu sägen. Du kannst dich voll und ganz auf den Vorschub konzentrieren und die Handkreissäge läuft über die Schiene.

Dank der praktischen Gummi-Unterseite und einem Ausriss-Schutz, gelingen die Schnitte fast mühelos. Natürlich kannst du eine Führungsschiene auch einzeln kaufen. Die Länge der Schienen variiert zwischen 80 cm und 5 m. Mit Verlängerungsstücken kannst du mehrere kurze Schienen zu einer längeren Schiene kombinieren.

Eine Handkreissäge mit Führungsschiene ist daher die optimale Kombination für Heimwerker und Handwerker.

Mini Handkreissägen

Noch kompakter und flexibler als eine Handkreissäge sind die Mini-Handkreissägen. Dementsprechend kleiner sind die Leistung und die maximale Schnittiefe. Die kleinen Handkreissägen haben einen anderen Einsatzzweck als die größeren Tauchsägen. Mit dem passenden Sägeblatt kann eine Mini-Kreissäge optimal Kunststoffe, Fliesen und sogar Metalle schneiden. Eine Mini-Handkreissäge ersetzt keine normale Handkreissäge oder Tischkreissäge, sondern ergänzt den Werkzeugkoffer auf sinnvolle Weise.

Vorteile von Mini Handkreissägen:

  • Optimal für kleinere Feinarbeiten
  • Geeignet für Metalle, Kunststoff, Laminat oder Fliesen

Akku-Handkreissägen

Für den schnelle Einsatz bestens geeignet sind Akku-Handkreissägen. Dank dem fehlenden Stromkabel lassen sich diese Geräte besonders schnell und flexibel einsetzen. Dabei ist die Laufzeit unter Volllast abhängig von der Leistungs des Akkus. Je nach Modell bieten die Kreissägen zwischen 5 und 45 Minuten Power. Beim Kauf der Akkukreissäge solltest du darauf achten, dass mindestens 1 Akku dabei ist. Wenn du Wartezeiten vermeiden möchtest lohnt sich der Kauf ein 2. Akkus. So kannst du immer zwischen den Akkus wechseln.

Sägeblätter für Kreissägen

Die meisten Hand- und Tischkreissägen werden von Haus aus mit einem Hartmetallsägeblatt geliefert. In der Regel erhältst du ein 20- oder 24-zähniges Sägeblatt für klassische Holzschnitte. Jeder Werkstoff stellt unterschiedliche Ansprüche und mit einem passenden Sägeblatt erzielst du bessere Ergebnisse.

Unser Artikel “Welches Sägeblatt” erklärt dir die Unterschiede bei denen Zähnen und die Feinheiten. Direkt ins Eingemachte geht es mit dem Sägeblatt-Guide, der dir die besten Sägeblätter für jedes Material vorstellt.

Hersteller und Marken

Beim Kauf einer neuen Hand-, Tisch- oder Tauchsägen bietet die Marke eine gute Orientierung. Gerade die bekannten deutschen Werkzeug-Unternehmen überzeugen durch Qualität und Langlebigkeit. Daneben bietet vor allem die japanische Marke Makita gute Kreissägen. Die wichtigsten Hersteller von Kreissägen auf einen Blick.

  • Batavia: Niederländischer Hersteller von Mini-Handkreissägen.
  • Bosch: Größter deutscher Hersteller mit Heimwerker- und Profi-Werkzeugen (Bosch Handkreissägen, Bosch Tischkreissägen).
  • Einhell: Deutsches Unternehmen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Kreissägen (Einhell Handkreissägen, Einhell Tischkreissägen).
  • Festool: Deutscher Hersteller von transportierbaren Elektrowerkzeugen für Holzhandwerker (Festool Tauchsägen).
  • Makita: Japanischer Hersteller mit hochwertigen Kreissägen.
  • Metabo: Deutscher Hersteller von Premium Kreissägen und Elektrowerkzeugen.
  • Skil: US-Marke mit kleinen und kompakten Handkreissägen.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 Stimmen, Bewertung: 4,86 von 5)
Loading...

Letzte Aktualisierung am 22.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Menü