Festool Tauchsägen

  1. Startseite
  2. Festool Tauchsägen

Festool ist ein deutscher Hersteller von Werkzeugen im Bereich von Druckluft- und Elektrowerkzeugen. Der Namen Festool leitet sich von den Namen der beiden Gründer Albert Fezer & Gottlieb Stoll ab, die das Unternehmen 1925 gegründet haben. Seit dem Jahr 2000 ist es eine GmbH, in der heute ca. 2500 Mitarbeiter einen Umsatz von 400 Millionen Euro erwirtschaften.

Seit 1952 ist Festool am Produktionsstandort Neidlingen aktiv. Bereits 4 mal wurde die Fabrik mit dem Titel „Fabrik des Jahres“ (2002, 2005 und 2008) und „Beste Fabrik“ ausgezeichnet. Über drei Viertel (76%) der Festool Werkzeuge werden ins Ausland exportiert, wo man die Qualität der Maschinen zu schätzen weiß.

Profi-Werkzeuge von Festool

Festool richtet sich mit den Werkzeugen an Profi-Handwerker, Maler und KFZ-Lackierer. Für Holzhandwerker bietet Festool folgende Sägen und Elektrowerkeuge an:

  • Handkreissägen: HK55, HK 85, HKC 55 (Akku), HK 132 E
  • Tauchsägen: TS 55 R, TS 55 Rebq Plus, TSC 55 (Akku), TS 75
  • Kapp-Zugsägen: Kapex KS 88, Kapex KS 120, Symmetric SYM 70 (Leistensäge)
  • Tischkreissägen: Presisio CS 50, CS 70
  • Hobel: EHL 65, HL 850, PL 205, PL 245
  • Fräsen: Oberfräsen, Kantenfräsen, Plattenfräsen und Verbindungssystem
  • Schwertsägen: Univers SSU 200, IS 330
  • Pendelstichsägen: Carvex PS 420, PSB 420, PSC 420 (Akku), Trion PS 300, PSB 300

Daneben zählen Schlagbohrer, Akku-Bohrmaschinen, Bohrschrauber, Spezialsauger, Bandschleifer und Exzenterschleifer  zum Fachgebiet des Herstellers.

Stärken
  • Hochwertige Verarbeitungsqualität

  • Umfangreiche Ausstattung und Zubehör

  • Hohe Präzision beim Sägen

  • Lange Lebensdauer

Schwächen
  • Hoher Anschaffungspreis

  • Keine Einsteiger-Geräte

Festool TS 55 RebQ Plus Tauchsäge

Die Tauchsäge Festool TS 55 Rebq Plus ist die Weiterentwicklung der TS 55 R. Die Kreissäge hat eine Leistung von 1200 Watt bei einem Drehzahlbereich von 2.000 bis 5.200 Umdrehungen. Die maximale Schnitttiefe von 55 mm ist bei 90 ° möglich. Der Schnittwinkel lässt sich stufenlos von -1 ° (Hinterschnitt-Funktion) bis +47 ° einstellen. Das kompakte Gerät misst 39,4 x 32,0 x 29,8 cm und liegt dank der ergonomischen Griffform gut in der Hand.

Die Festool Tauchsäge wird mit einem HM-Kreissägeblatt mit 48 Zähnen geliefert. Zur weiteren Grundausstattung zählen der Splitterschutz, Parallelanschlag, die 80 cm Führungsschiene und der praktische Systainer SYS 4 T-Loc.

Mit einem enormen Vorschub von bis zu 5 Meter gleitet die Tauchsäge durch den Werkstoff. Hinterschnitte und Schattenfugen kannst du mit der TS 55 Rebq Plus problemlos erledigen. Dank dem flachen Splitterschutz und der intelligenten Bauweise kannst du die Säge auch nahe an der Wand einsetzen.

Festool Tauchsäge TS 55 REBQ-PLUS mit Hinterschnitt-Funktion
137 Bewertungen
Festool Tauchsäge TS 55 REBQ-PLUS mit Hinterschnitt-Funktion
  • Leistungsaufnahme 1200 W
  • Leerlaufdrehzahl 2000-5800 min[-1

Festool TS 75 R Tauchsäge

Falls dir 55 mm Schnitttiefe nicht ausreichen bietet Festool die Tauchsäge TS 75  EBQ Plus an. Wie der Name schon verrät bietet die Kreissäge eine maximale Schnitttiefe von 75 mm. Mit einer erhöhten Leistung von 1.600 Watt ist genügend Vorschub vorhanden. Die Drehzahl der Kreissäge bewegt sich im Bereich von 1.350 bis 3.550 min¹.  Die verbesserten Leistungsdaten machen sich im höheren Gewicht von 6,2 kg bemerkbar. Der Staubsauger-Anschluss befindet sich Splitterschutz und hat einen Durchmesser von Ø 27/36 mm.

Die Tauchsäge ist in vier Ausstattungs-Varianten erhältlich:

  • TS 75 EBQ: ohne Zubehör
  • TS 75 EBQ FS: mit Führungsschiene
  • TS 75 EBQ Plus: mit Systainer
  • TS 75 EBQ Plus FS: mit Systainer und Führungsschiene
Angebot
Festool Tauchsäge TS 75 EBQ-PLUS-FS
10 Bewertungen
Festool Tauchsäge TS 75 EBQ-PLUS-FS
  • Technische Daten:
  • - Gewicht: 6,2 kg
  • - Leerlaufdrehzahl: 1350-3550 U/min
  • - Schnitttiefe 45°: 0-55 mm
  • - Leistungsaufnahme: 1600 W

Zubehör für die Kreissägen

Um die Lebensdauer der Werkzeuge zu verlängern und die Arbeit zu erleichtern lohnt sich die Investition in Zubehör. Ebenso hochwertig wie die Tauchsägen ist das Zubehör von Festool. Festool bietet alles Zubehör, dass du für die Tauchsäge benötigst. Zum wichtigsten Zubehör eine Tauchsäge zählen Führungsschiene, Systainer und Sägeblätter. Falls du die Akku-Tauchsäge Festool TSC 55 besitzt ist ein weiterer Akku sein Geld wert.

Festool Kreissägeblätter

Die Tauchsägen von Festool werden primär für den Innenausbau und Möbelbau verwendet. Um präzise und saubere Schnitte zu erzielen ist das passende Kreissägeblatt entscheiden. Dies ist natürlich abhängig vom Material. In den meisten Fällen wirst du mit der Säge Buche, Eiche oder Fichte sägen. Bei Harthölzern lohnt sich der Kauf von Sägeblättern mit 48 oder mehr Zähnen. Bei weicheren Hölzer ist ein Blatt mit 24 bis 36 Zähne absolut ausreichen. Bei weniger als 24 Zähnen steht dann die Geschwindigkeit im Vordergrund.

Wir haben drei Festool Kreissägeblätter für dich herausgesucht. Das Festool Panther Sägeblatt mit 12 bis 18 Zähnen ist speziell für Baustoffplatten und weiche Kunststoffe. Die beiden anderen Sägeblätter sind für Vollholz und funrierte Platten und haben 28 bis 48 Zähne.

Festool Systainer

Systainer® ist ein eingetragenes Warenzeichen und bezeichnet das Koffer-Baukastensystem. Die Koffer können übereinander, nebeneinander und miteinander kombiniert werden. Der Vorteil ist die platzsparende Aufbewahrung der Werkzeuge samt Zubehör. Insgesamt gibt es vier Stufen von Festool Systainern:

  • Systainer I: 10,5 x 40,0 x 30,0 cm bei 1,4kg
  • Systainer II: 15,8 x 40,0 x 30,0 cm bei 1,6kg
  • Systainer III: 21,0 x 40,0 x 30,0 cm bei 1,9kg
  • Systainer IV: 31,5 x 40,0 x 30,0 cm bei 2,4kg

Die Systainer werden von der Firma Tanos hergestellt. Tanos liefert die Systainer für Festool, Schneider, Metabo und Co.

Festool 497566 Systainer SYS 4 T-Lock

Festool Staubsauger

Um dich als Heimwerker vor der Späne effektiv zu schützen offeriert Festool Absaugsysteme und Staubsauger. Die fahrbaren Festool Absaugmobile sind etwas größer als ein haushaltsüblicher Staubsauger und haben eine enorme Saugleistung. Die professionelle Geräte haben eine Zulassung für die Staubklasse L. Damit bleibt der Arbeitsplatz sauber und der Handwerker gesund. Die Absaugmobile kosten 250 bis 600 Euro.

Angebot Festool Absaugmobil CTL Mini I CLEANTEC Herstellernr. 574840, 1200 W, Schwarz/Grün

Geschichte der Firma

1925 gründeten Albert Fezer und Gottlieb Stoll in Esslingen das Unternehmen Festo, dass sich zunächst auf die Herstellung spezialisierte. Mit der transportierbaren Kreissäge AS-70 und dem Elektrokettenstemmer ZB 140 wurde der Markt regelrecht erobert. Dadurch konnten Handwerker die Arbeiten direkt vor Ort durchführen. Stoll übernahm 1933 alle Anteile und beließ den Namen „Festo Maschinenfabrik Gottlieb Stoll“ weiter. 1951 entwickelte Festo den ersten „Rutscher“ (Schwingschleifer). 1952 wurde Neidlingen zum Produktions-Standort.

Der Schwingschleifer mit Absaugung folgte in den 1960er Jahren. Er beugt den Gesundheitsrisiken vor, die von Komponentenspachtel auf Epoxydharz-Basis ausgehen. 1971 übernehmen seine Söhne Kurt und Wilfried die Firmenleitung. Die beiden Brüder Stoll bauten ein zweites Standbein mit der Festo-Pneumatik auf. Die internationale Expansion wird in den nächsten Jahren stark vorangetrieben.

In den 1980er Jahren wagt Festool den Schritt die Stationärmaschinen komplett aufzugeben. Seit dem widmet sich Festool handgeführten Elektrowerkzeuge und Systeme zu konzentrieren. Absauggeräte und Absaugsysteme schützen Hand- und Heimwerker bei der Arbeit.

1992 entsteht die Werkzeugsparte Festo Tooltechnic. 2000 war das Gründungsjahr der Festool GmbH und der Holding TTS Tooltechnic Systems. Die Werkzeugsparte wurde damit ausgegliedert und wird nun unter der Festool GmbH in Wendlingen verwaltet.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 Stimmen, Bewertung: 3,33 von 5)
Loading...

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Menü